GPS-Bikeguide.com by Andreas Albrecht

Elba

Elba Cover AutorenausgabeElba mit dem Mountainbike entdecken

GPS-Trailguide für die schönste Insel der Toskana

Diese Gesamtausgabe enthält auf 188 Seiten:
» 40 Rundtouren mit Varianten
» Elba-Umrundung in 5 Abschnitten
» Kammquerung in 3 Abschnitten
Alle mit farbigen Höhenprofilen und Karten, aus denen der Untergrund ersichtlich ist.
» inkl. GPS-Tracks – Infos zum unkomplizierten Download im Buch
Ringbuch, Fotoglanzpapier 135 g/qm, eingeschweißt in Folie

Bestellbar über meinen Webshop zum Preis von 20,99 EUR (inkl. 7% USt.) - keine Versandkosten weltweit

Zum Shop: hier klicken


  • Sie wollen Ihre Region, Ihr Hotel oder Ihre Bikes in ähnlicher Form präsentieren? Kein Problem. Anfrage über: Kontakt

Leseprobe

   


Gesamtübersicht

Weitere Infos jeweils bei den einzelnen Bereichen.

web 1150 alles elba


Systematik

blau: Straße (auch mit Autoverkehr, geeignet für alle Radtypen)
grün: Radwege, Teer (auch Nebenstrecken mit sehr geringem Autoverkehr, geeignet für alle Radtypen)
rot: Feldweg, Schotter (kann auch recht grober Untergrund sein, in der Regel eher für Mountainbikes geeignet)
schwarz: Trail, Pfad (schmale Wege, Trails; können auch sehr anspruchsvoll sein, in der Regel nur für Mountainbikes geeignet)

Die Einstufungen der technischen Schwierigkeiten von Trails orientieren sich an der Singletrail-Skala (STS), die sich inzwischen als akzeptierter Vergleichsmaßstab bei Mountainbikern durchgesetzt hat.


Einzeltouren ET-01 bis ET-40

Viele teilen Elba in 4 Bikeregionen auf, angelehnt an die geografische Gliederung. Nach meinen Erfahrungen reicht es völlig aus, zwei Gebiete (nämlich Elba Ost und West) zu benennen, die durch die Verbindungsstraße zwischen Portoferraio und Capoliveri gebildet werden. Das liegt daran, dass Elba keine sehr große, wenn auch vielfältige Insel ist. Die maximale Länge beträgt in West-Ost-Richtung gerade einmal rund 27 Kilometer. Zum Vergleich: der Gardasee ist ca. 52 km lang. Die maximale Entfernung zwischen Nord- und Südküste beträgt rund 18 km. Im Mittelteil liegen zwischen Procchio und Marina di Campo keine fünf Kilometer.
Die einzelnen Touren starten und enden konsequent am selben Ort. Der Start- und Zielpunkt liegt meist an einem Strand (außer Capoliveri) und immer auf der Route der Elba-Umrundung oder einer Variante davon. Dazu jeweils Bezug genommen durch Benennung des entsprechend Wegpunktes und Teilabschnittes (z.B. U56 - EU-3). Dadurch können die Touren auf einfache und übersichtliche Art und Weise beliebig verlängert werden. Wenn möglich und sinnvoll, weise ich auf Varianten hin.


Ein sehr guter Ausgangspunkt für Touren auf Elba ist die Region zwischen den beiden Hauptorten Porto Ferraio und Porto Azzurro. Ich hatte bei vielen Recherchen für diesen MTB-Guide mein Quartier  in der Casa Lido meines Freundes Usu Hangen aufgeschlagen. Es liegt am Fuße des Monte Calamita unweit des Lido di Capoliveri.
Ein weiterer guter Standort für die Touren im zentralen und westlichen Teil der Insel ist Marina di Campo. Hier gibt es eine Vielzahl von Campingplätzen und Hotels jeder Kategorie.


Elba overview web 1150 ET 01 40


Die Elba-Touren sind eher kurz als lang (Ausnahmen bestätigen die Regel). Das hat zwei Hauptgründe.
1. Klimatische Gegebenheiten
Viele reisen in der Hauptferienzeit Juli/August nach Elba. Dann ist es oft schlicht und ergreifend zu heiß, um ausgedehnte Tagestouren mit dem Mountainbike zu unternehmen. Die kürzeren Elba-Touren eignen sich als Morgen- oder Abendrunde. Gleichzeitig hat das einen Bezug zu einem weiteren Grund.
2. Familiäre Urlaubsgestaltung
Oft ist es ja so, dass man Urlaub mit der Familie macht. Von denen muss nicht jeder zwingend Lust auf Fahrrad- geschweige denn Mountainbiketouren haben. Man will vielleicht lieber Shoppen, Sightseeing machen oder einfach nur am Strand liegen. Außerdem sind vielleicht kleine Kinder dabei, die betreut werden müssen. Dann trifft es sich gut, wenn man beides familien- und/oder partnerfreundlich miteinander verbinden kann. Einer liegt am Strand und die andere ist für kurze Zeit mit dem Mountainbike unterwegs, oder umgekehrt (das ist wohl der häufigere Fall). Ein guter Kompromiss - oder nicht?
Durch die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten mit den Strecken der Elba-Umrundung und der Kammquerung kann man sich natürlich auch größere Tagestouren zusammenstellen (siehe dazu auch die Elba-Schleifen bei der Umrundung). Damit ergibt sich eine Art Baukastensystem mit vielen flexiblen Möglichkeiten.


Gesamtübersicht der Elba-Touren (alle mit Varianten)


Elba MTB einzel 12

Tourbeispiele

Elba MTB doppel 10

Elba MTB doppel 11

Elba MTB doppel 29

Elba MTB doppel 31

Elba MTB doppel 52

Elba MTB doppel 53


Elba-Umrundung für MTB

Ein wichtiger Bestandteil des Trailguides Elba ist Umrundung der Insel mit dem MTB sein. Dazu habe ich die folgende Route ausgetüftelt.
Start und Ziel: Portoferraio (am Hafen, wo die Fähren anlegen)
Die Umrundung kann natürlich in Teilstrecken absolviert werden.


Die einzelnen Abschnitte

Tourname>Start und Ziel>Länge km>Höhenmeter hm>höchster Punkt m>Einstufung nach Singletrail Skala (Durchschnitt/max.)

EU-1>1. Abschnitt>Portoferraio - Procchio>16,3 km>375/369 hm>226 m>S1/S2
EU-2>2. Abschnitt>Procchio - Marina di Campo>40,5 km>971/975 hm>192 m>S1/S2
EU-3>3. Abschnitt >Marina di Campo - Porto Azzurro - Rio Elba>55,4 km>1355/1186 hm>260 m>S1/S2
EU-4>4. Abschnitt >Rio Elba - Cavo - Ortano - Rio Elba>29,6 km>702 hm>302 m>S1/S3
EU-5>5. Abschnitt >Rio Elba - Portoferraio>17,5 km>355/526 hm>398 m>S1/S3

Mit den Querverbindungen EU-1a, EU-2a und EU-3a ergibt sich auch die Möglichkeit, Elba in vier einzelnen Schleifen zu umrunden. Eine Schleife ist sowieso schon gegeben durch die Überkreuzung der Strecke in Rio Elba. Das ist der Abschnitt EU-4. Machen wir also dort weiter entgegen der Uhrzeigerrichtung. Die weiteren Schleifen sind dann:

Die einzelnen Schleifen (als separat fahrbare Rundtouren)

ES-1>Schleife 1>Portoferraio>47,3 km>958 hm>260 m>S1/S2
ES-2>Schleife 2>Marina di Campo>43,5 km>1156 hm>230 m>S1/S2
ES-3>Schleife 3>Lido di Capoliveri>55,5 km>1372 hm>398 m>S1/S2
EU-4>4. Abschnitt >Rio Elba >29,6 km>702 hm>302 m>S1/S3


Online-Karte der Hauptroute




Hauptroute Umrundung mit Varianten

web 1150 elba umrundung mit


Elba MTB einzel 122

Tourbeispiel

Elba MTB doppel 63

Elba MTB doppel 64


Die Varianten der Elba-Umrundung

Tourname>Start und Ziel: Wegpunkte EU, EV>Länge km>Höhenmeter hm>höchster Punkt m>Einstufung nach Singletrail Skala (Durchschnitt/max.)


>im 1. Abschnitt EU-1>>>>>
EV-1>Enfola>U6>7,7 km>210 hm>114 m>S1/S2
EV-2>Viticcio - Biodola>V1, U11>6,0 km>240 hm>95 m>S1/S3
EV-3>Biodola - Strasse>V6, U8>1,5 km>85 hm>134 m>keine
EV-4>Procchio - Strasse>U9, U14>2,2 km> abwärts 121 hm>122 m>keine
>im 2. Abschnitt EU-2>>>>>
EV-5>Spartaia>U17, U18>0,8 km>30 hm>32 m>keine
EV-6>Redinoce - Marciana Marina>U19, U23>5,1 km>220/240 hm>230 m>S1/S2
EV-7>Borgo del Cotone>U22>0,4 km>7 hm>7 m>Treppen
EV-8>Zanca - Strasse>U32, U33>1,5 km>9/26 hm>166 m>keine
EV-9>Colle di Palombaia - Strasse>U45, U46>1,1 km>abwärts 33 hm>50 m>keine
>im 3. Abschnitt EU-3>>>>>
EV-10>Monte Tambone extrem>U48, U51>6,9 km>361/163 hm>301 m>S1/S3
EV-11>Lacona Strasse>U50, U52a>1,6 km>abwärts 134 hm>146 m>keine
EV-12>Laconella Trail>U51a, U52>1,2 km>8/157 hm>179 m>S1/S3
EV-13>Capo Stella>U53, U54>9,2 km>192/177 hm>121 m>S0
EV-14>Punta Calamita>U59, U60>5,3 km>200 hm>174 m>S0/S1
EV-15>Ripalte easy>U61, U62>1,5 km>12/73 hm>226 m>keine
EV-16>Mola Straße>U67, U68>1,6 km>7/2 hm>10 m>keine
>im 4. Abschnitt EU-4>>>>>
EV-17>SP33>U77, U78>1,3 km>abwärts 82 hm>207 m>keine
EV-18>Cala Mandriola>U80, U81>1,7 km>100/78 hm>104 m>S1/S3


Tourbeispiel

Elba MTB doppel 77 Elba MTB doppel 82


Elba-Kammquerung

Natürlich fragt man sich als Mountainbiker, ob die Befahrung des in jedem Wanderführer beschriebenen Kammweges Grande Traversata Elbana (G.T.E.) möglich ist. Möglich ist alles. Ob es auch sinnvoll ist, steht auf einem anderen Blatt. Ich habe es ausprobiert und bin dabei zu folgenden Ergebnissen gekommen. Ganz klar möchte ich sagen, dass ich hier meine persönliche Meinung wiedergebe. Die habe ich mit einigen Mountainbikern besprochen, die es auch einschätzen können. Andere werden vielleicht zu anderen Ergebnissen kommen:
1. Eine Kammquerung mit dem MTB ist möglich und sinnvoll von der Nordspitze der Insel Elba bei Cavo bis zum Colle di Procchio (an der schmalen Landeenge zwischen Procchio und Marina di Campo).
2. Eine Befahrung des Kammes ist nicht durchgängig auf dem G.T.E. möglich. Einige Abschnitte sind reine Wanderwege (zum Beispiel am Monte Grosso bei Cavo).
3. Der Westteil von Elba ist geprägt durch den Monte Capanne als zentrale Erhebung. Einen ausgeprägten Bergkamm im eigentlichen Sinne gibt es nicht.
4. Es lassen sich zwei Abschnitte definieren, die jeweils in einer Richtung am sinnvollsten sind. Ausgangspunkt ist jeweils der Pass Le Panche an der Straße SP32 zwischen Rio Elba, Volterraio und Magazzini (EK-1 und EK-2). Ganz ohne Schiebepassagen kommen diese beiden Abschnitte nicht aus. Das ist am Cima del Monte und am Monte Strega. Aufgrund des herausragenden Panoramas auf beiden Gipfeln ist das durchaus zu tolerieren.
5. Ein dritter Abschnitt zwischen Aquabona und Colle di Procchio ist in beiden Richtungen sinnvoll befahrbar (EK-3). Als Vorzugsvariante empfehle ich, diesen Abschnitt von Ost nach West zu fahren.

Außerdem erweitere ich die Abschnitte zu Rundtouren, die von verschiedenen Orten aus begonnen und beendet werden können (EK-1R, E-K2R, EK-3R).


web 1150 map kammquerung al


Nach meinen Erfahrungen auf der Strecke der Elba-Kammquerung haben sich die beschriebenen Vorzugsrichtungen als sinnvoll erwiesen, weil am meisten fahrbar. Hartgesottene Mountainbiker können sich durchaus an der Gesamtstrecke in beiden Richtungen versuchen. Diese Hinweise geben vielleicht eine Entscheidungshilfe.
1. EK Ost - West: Cavo - Serra Literno
Der Abschnitt EK1 von Cavo über die Nordspitze lässt sich durchaus auch bergauf fahren, ist aber zäh (mit eMTB allerdings eine echte Option). Den Abschnitt zwischen den Wegpunkten U78 und U77 (siehe auch Elba-Umrundung) sollte man auf der Straße SP33 absolvieren. Der Trail geht hier unflüssig und teils stark verblockt bergauf und ist in dieser Richtung kaum fahrbar.
2. EK West - Ost: Serra Literno - Cavo
Im Abschnitte EK2 erwartet einen am Monte Grosso in Süd-Nord-Richtung eine heftige Schiebe- bzw. Tragepassage (bergab ist das ein S2-Trail mit S3-Abschnitten). Das habe ich bei meiner ersten Erkundung so gemacht, weil ich es damals nicht besser wusste. Muss ich aber nicht zwingend wiederholen. Wer diese Passage nicht scheut, kann die Challenge annehmen und eine komplette Kammquerung absolvieren. Rückfahrt dann auf den Strecke der Elba-Umrundung.


Gesamtübersicht der Elba-Kammquerung


Nr.>Tourname>Start und Ziel>Länge km>Höhenmeter hm>höchster Punkt m>Einstufung nach Singletrail Skala (Durchschnitt/max.)


EK-1-3>Kammquerung komplett>Cavo - Colle di Procchio>37,0 km>1230 hm>516 m>S1/S3
EK-1 >Kammquerung Abschnitt 1>Cavo - Le Panche>14,6 km>362/686 hm>425 m>S1/S3
EK-1R>Rundtour mit EK-1>alternativ : Cavo, Rio Marina, Rio Elba, Seregola, Topinetti>26,7 km>818 hm>425 m>S1/S3
EK-2>Kammquerung Abschnitt 2>Le Panche - Acquabona>8,6 km>284/560 hm>516 m>S1/S3
EK-2R>Rundtour mit EK-2>alternativ : Porto Azzurro, Barbarossa, Rio Elba, Lido di Capoliveri, Mola>28,9 km>834 hm>516 m>S1/S3
EK-3>Kammquerung Abschnitt 3>Acquabona - Serra Literno>13,9 km>267/306 hm>278 m>S1
EK-3R>Rundtour mit EK-3>alternativ: Marina di Campo, Lacona, Lido di Capoliveri>31,7 km>714 km>278 m>S1


Tourbeispiel

Elba MTB doppel 89

Elba MTB doppel 87


Mehr Elba hat keiner - Übersicht aller Touren auf Elba

Das reicht für mehrere Urlaube!

0 Elba Tourenoverview2

0 Elba Tourenoverview4

0 Elba Tourenoverview4

0 Elba Tourenoverview4

 


Weiterführende Infos

Online-Karte

www.siriobluevision.it

Über das Anklicken verschiedener Karten kann man eine übersichtliche 3-D-Darstellung einzelner Regionen von Elba auswählen.


 

 

 

 

Kontakt

  • Andreas Albrecht
  • Lothringer Str. 14
  • 99867 Gotha - Deutschland
  • fon: +49 (0)3621 507940
  • mobil: +49 (0)163 7352998
  • email: gps-bikeguide(at)transalp.info

Rechtliches