GPS-Bikeguide.com by Andreas Albrecht

Gardasee

Start in den Frühling

Ein schönes Umfeld bietet das AktivHotel Santa Lucia in Torbole für einen gelungenen Start in die Bikesaison. Schon im Februar öffnet das auf eine sportive Zielgruppe ausgerichtete Hotel seine Pforten. Oft gibt es dann schon sonnige Tage, an denen man sich gern aufs Rad schwingt. Ab März wärmen dann die Sonnenstrahlen manchmal schon so sehr, dass man kurz fahren kann.

Auf jeden Fall ist es etwas ganz anderes, den Gardasee ohne Trubel zu erleben. Ideal für den Start in die Saison zum Beispiel mit einem ersten Trainingslager oder einfach nur, um ein paar schöne Touren zu fahren. Einige Anregungen sind hier aufgeführt.


  • Sie wollen Ihre Region, Ihr Hotel oder Ihre Bikes in ähnlicher Form präsentieren? Kein Problem. Anfrage über: Kontakt

DSC03706 panorame

DSC03589 lagovonbellavista DSC03588 aktivhotel DSC03708 vonponale




DSC03654 albitrailTour Tenno - Canale - Campi - Pinza - Bastione - Riva

Start und Ende: Torbole am Aktivhotel

  • Anfahrt über Römerweg Nago Pratosoian - Arco
  • einsame Auffahrt über Volta di No nach Tenno
  • Stippvisite mit kleiner Traileinlage in Frapporta
  • Rampe nach Villa del Monte mit Abstecher zum Künstlerdorf Canale
  • vom Tennosee nach Campi
  • Strada della Luna nach Pinza
  • bei der Abfahrt nach Riva Abstecher zur Bastione nicht vergessen
  • gemütlich am Seeufer zurück nach Torbole

forderne Tour auf vielen Pfaden, die selbst in der Hochsaison kaum gefunden werden




DSC03612 rotunda DSC03622 dirk frapporta DSC03627 albifrapporta

DSC03657canale DSC03686 tennosee DSC03696 pinzatrail




T DSC03545 fbour Dosso di Croce - Marocche

Start und Ende: Torbole am Aktivhotel

  • Anfahrt über Radweg Torbole Arco
  • weiter in Richtung Norden mit Stippvisite am Canyon des Rio Sallagoni unterhalb von Drena
  • entlang des Höhenzuges zwischen Lago di Cavedine und Cavedine
  • durch das Val dei Cingheni auf Schotterpisten und Trails
  • Abfahrt zum Lago di Cavedine, Rast an Bar Pedrotti möglich
  • Trailverbindung zum Radweg Sentiero Marocche bis Dro
  • Eispause bei Gelateria Maui
  • weiter nach Ceniga
  • dort über Römerbrücke zurück nach Arrco und auf Radweg zurück zum Gardasee

schöne Warmup-Tour im einsamen Hinterland des Gardasees




DSC03565 fb DSC03533 fb DSC03579 fb

Hinweise zu Befahrung der Touren mit eMTB

DSC03612 rotunda

Grundsätzlich lassen sich viele der Touren mit einem modernen eMountainbike (eMTB) fahren. Die 100er und 200er Touren sowieso uneingeschränkt. Ab den 300er Touren hängt es sehr von den eigenen fahrtechnischen Fähigkeiten ab. Hat jemand Erfahrung mit dem Fahren eines Mountainbikes im Gelände, auf Schotterstrecken und Trails, dann sollte das in den meisten Fällen kein Problem darstellen. Siehe dazu auch meine Hinweise hier.

Im Zuge der neuen Auflagen meiner Gardasee GPS Bikeguides fahre ich sukzessive alle Touren nach unter Verwendung eines modernen eMTB. Aufgrund dieser Erfahrungen habe ich die Touren markiert, die ich für eMTB-tauglich halte. In den Tourenlisten hier im Internet zu den Bänden Gardasee GPS Bikeguide 1 bis 5 habe ich das jeweils markiert wie folgt: - eMTB.

Das bedeutet allerdings keinerlei Empfehlung meinerseits, dies auch zu tun. Ganz klare Aussage: wer bergab nicht bremsen kann und sich nur auf asphaltierten Wegen wohlfühlt, der sollte diese Touren nicht fahren.


Hinweise zum Akkumanagement

Die Reichweite eines Akkus ist sehr unterschiedlich, je nach Modell und Fahrweise. Grundsätzlich empfiehlt sich bei Touren mit mehr als 1000 Höhenmetern im Anstieg die Mitnahme eines 2. Akkus. Modelle, die keine Möglichkeit eines Akkuwechsels haben, sind am Gardasee nicht zu empfehlen.


Hinweise zur Nutzung der GPS-Tracks

Die Bücher sind bewusst als GPS-Bikeguide konzipiert. Jede Strecke wird mit den Basisdaten und einer kleinen Geschichte beschrieben. In den Tourbeschreibungen finden sich auch Angaben, wie die befahrenen Strecken beschaffen sind. Aus den farblich gestalteten Übersichtskarten und Höhenprofilen lässt sich zum Beispiel ablesen, ob die Abfahrt ein Trail ist oder eine Schotterpiste.  Ein umständliches Roadbook, in dem jeder einzelne Abzweig beschrieben ist, erübrigt sich. Zur Orientierung gibt es einen GPS-Track, der das Zurechtfinden im dichten Wegenetz am Gardasee deutlich erleichtert. Die Tracks kann man unkompliziert downloaden.

Ob ich nun ein GPS-Gerät benutze oder ein modernes Smartphone, muss jeder selbst für sich herausfinden. Meine Empfehlung ist eindeutig, die Verwendung eines GPS-Gerätes von GARMIN. Siehe dazu auch die Hinweise und Verleihmöglichkeiten hier bei Transalp-Shuttle.com

Ich zitiere aus deren FAQ:

Warum Outdoor-GPS statt Smartphone?

Ihr Outdoor-GPS ist selbst bei schlechtesten Wetterbedingungen Ihr zuverlässiger Begleiter. Regen oder Schnee können diesen Geräten nichts anhaben. Hervorragendes topographisches Kartenmaterial für Ihr Reiseziel bzw. entlang Ihrer gesamten Route ist auf allen unseren Geräten inkludiert. Einfache Bedienbarkeit mit einer Hand, ausgesprochen widerstandsfähig gegen Erschütterungen, Stürze etc. Lange Batterielaufzeit, Verfügbarkeit von AA-Batterien ist überall gegeben - kein Sicherheitsrisiko, auch wenn der Tag einmal länger wird. Robuste Halterungen sorgen dafür daß der Tourverlauf immer im Blick ist. Empfangsgenauigkeit und schneller Satellitenempfang. Hervorragende Displays, Ablesbarkeit auch bei starker Sonneneinstrahlung.


Das ist klar und deutlich!

 

Gardasee GPS Bikeguide 1 cover vorn 400px hochSeit vielen Jahren gilt der Gardasee als das Eldorado für Mountainbiker. Er ist umrahmt von einer faszinierenden Berglandschaft, deren Gipfel in über 2000 m Höhe liegen. Die Wege vom See in die Berge führen durch malerische Olivenhaine, Wälder und skurrile Felslandschaften.
Neu sind Tourenvorschläge im Gebiet am südöstlichen Gardasee um Garda, Prada, Bardolino und Torri del Benaco. Die südlichen Ausläufer des Monte Baldo bieten jede Menge versteckter Sträßchen und Trails aller Art, die nur darauf warteten, aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt zu werden.
Das Buch ist bewusst als GPS-Bikeguide konzipiert. Jede Strecke wird mit einer kleinen Geschichte beschrieben. Diese weckt die Vorfreude und macht neugierig auf die Tour. Ein umständliches Roadbook, in dem jeder einzelne Abzweig beschrieben ist, erübrigt sich. Zur Orientierung gibt es einen GPS-Track, der das Zurechtfinden im dichten Wegenetz am Gardasee deutlich erleichtert.
Die Tracks kann man unkompliziert downloaden.
In den Tourbeschreibungen finden sich auch Angaben, wie die befahrenen Strecken beschaffen sind. Aus den farblich gestalteten Übersichtskarten und Höhenprofilen lässt sich zum Beispiel ablesen, ob die Abfahrt ein Trail ist oder eine Schotterpiste. Damit ist es noch leichter, seine Lieblingstour zu finden.

  • ISBN-13: 9783746066233
  • 168 Seiten, 50 Touren mit Varianten, alle mit GPS-Tracks
  • Höhenprofile und Übersichtskarten farbig, mit Belagszuordnung
  • 24,99 EUR - Buch inkl. GPS-Daten
  • Bestellungen sind über den normalen Buchhandel und Online-Händler wie z.B. AMAZON möglich.
  • Die GPS-Daten kann man unkompliziert downloaden. Informationen dazu findet man im Buch.
  • auch als eBook, Info siehe hier

Bestellung versandkostenfrei über den Verlag



Weiterlesen: Gardasee GPS Bikeguide 1

Gardasee GPS Bikeguide 2 cover vorn 400px hochNach dem großen Erfolg des ersten Bandes des "Gardasee GPS Bikeguides" hat Andreas Albrecht jede Menge neuer Touren am Gardasee recherchiert. Davon sind über 30 hier im zweiten Band versammelt. Highlight ist die erste Gardaseeumrundung für Mountainbiker, die an einem Tag machbar ist. Die ist mit ca. 190 Kilometern und mehr als 4000 Höhenmetern sicher nicht jedermanns Sache - aber man kann sich ja auch Zeit lassen und die Etappen auf zwei oder drei Tage verteilen. Wie auch immer, das wird ein großartiges Erlebnis. Und auch sonst findet sich viel Neues abseits des Mainstreams, vor allem in den südlichen Regionen des Monte Baldo.
In den Tourbeschreibungen finden sich auch Angaben, wie die befahrenen Strecken beschaffen sind. Aus den farblich gestalteten Übersichtskarten und Höhenprofilen lässt sich auch ablesen, ob zum Beispiel die Abfahrt ein Trail ist oder eine Schotterpiste. Damit ist es noch leichter, seine Lieblingstour zu finden. Verfahren kann man sich nicht, denn zu jeder Tour gibt es GPS-Daten. Diese kann man unkompliziert downloaden.
Alle Bücher von Andreas Albrecht stehen auch als eBook zur Verfügung. Für die Fans von iPad und iPhone im Bookstore von Apple, ansonsten bei AMAZON und in allen wichtigen eBook-Portalen. Damit setzen die "Gardasee GPS Bikeguides" Maßstäbe und geben den Standard des 21. Jahrhunderts für MTB-Tourführer vor. Die 7. Auflage erscheint in neuem Layout und berücksichtigt die aktuellen Regeln zur Befahrung von Trails im Trentino (Gardasee Nord).

  • ISBN 9783746064383
  • 124 Seiten, 35 Touren mit Varianten, alle mit GPS-Tracks
  • Höhenprofile und Übersichtskarten farbig, mit Belagszuordnung
  • 17,99 EUR - Buch inkl. GPS-Daten
  • Bestellungen sind über den normalen Buchhandel und Online-Händler wie z.B. AMAZON möglich.
  • Die GPS-Daten kann man unkompliziert downloaden. Informationen dazu findet man im Buch.
  • auch als eBook, Info siehe hier

Bestellung versandkostenfrei über den Verlag



Weiterlesen: Gardasee GPS Bikeguide 2

Gardasee GPS Bikeguide 3 cover vorn 400px hochWenn in einem Gardasee Bikeguide, der im letzten Jahrtausend Maßstäbe setzte, vollmundig getönt wird, es seien alle Biketouren am Gardasee enthalten, lässt mich das nur milde und nachsichtig lächeln. Allein ein Blick in die Landschaft und in die Landkarten verrät, dass es noch einiges zu entdecken gibt. Ein Beispiel dafür ist die traumhaft und einsame Runde ins Val di Lomasone. Dort wird man selbst an überfüllten Pfingsttagen kaum einen Biker antreffen. Oder die vielen kleinen Trails zwischen Tenno, Lago di Tenno und Pranzo - kaum begangen, selten befahren. Alles in nächster Nähe zu den sattsam bekannten Strecken, auf denen man Gefahr läuft im Bikerstau zu stehen wie zu manchen Zeiten auf der Ponale-Straße nach Pregasina.

  • ISBN 9783746064239
  • 112 Seiten, 33 Touren mit Varianten, alle mit GPS-Tracks
  • Höhenprofile und Übersichtskarten farbig, mit Belagszuordnung
  • 16,99 EUR - Buch inkl. GPS-Daten
  • Bestellungen sind über den normalen Buchhandel und Online-Händler wie z.B. AMAZON möglich.
  • Die GPS-Daten kann man unkompliziert downloaden. Informationen dazu findet man im Buch.
  • auch als eBook, Info siehe hier

Bestellung versandkostenfrei über den Verlag



Weiterlesen: Gardasee GPS Bikeguide 3

Gardasee GPS Bikeguide 4 cover vorn 400px hochSelbst mit diesem 4. Band der Reihe "Gardasee GPS Bikeguide" hat Andreas Albrecht das reichhaltige Tourenangebot für Mountainbiker am Gardasee noch lange nicht ausgereizt. Bei seinen Recherchen hat er nochmals einen Schwerpunkt im Norden gesetzt, aber auch seine Fühler wieder in den Süden und Westen des Gardasees ausgestreckt. Herausgekommen sind dabei wieder über 30 neue Touren mit Varianten.
Wie bisher ist das Buch bewusst als GPS-Bikeguide konzipiert. Jede Strecke wird mit einer kleinen Geschichte beschrieben. Diese weckt die Vorfreude und macht neugierig auf die Tour. Ein umständliches Roadbook, in dem jeder einzelne Abzweig beschrieben ist, erübrigt sich. In den Tourbeschreibungen finden sich Angaben, wie die befahrenen Strecken beschaffen sind. Aus den farblich gestalteten Übersichtskarten und Höhenprofilen lässt sich z. B. ablesen, ob die Abfahrt ein Trail ist oder eine Schotterpiste. Damit ist es noch leichter, seine Lieblingstour zu finden. Zur Orientierung gibt es einen GPS-Track, der das Zurechtfinden im dichten Wegenetz am Gardasee deutlich erleichtert. Diese kann man unkompliziert downloaden. Auch erhältlich als eBook. Für die Fans von iPad und iPhone im iBookstore von Apple, ansonsten bei AMAZON und in allen wichtigen eBook-Portalen.
Damit setzen die "Gardasee GPS Bikeguides" Maßstäbe und geben den Standard des 21. Jahrhunderts für MTB-Tourführer vor.
Die 5. Auflage erscheint in neuem Layout und berücksichtigt die aktuellen Regeln zur Befahrung von Trails im Trentino (Gardasee Nord).

  • ISBN 9783746077819
  • 124 Seiten, 35 Touren mit Varianten, alle mit GPS-Tracks
  • Höhenprofile und Übersichtskarten farbig, mit Belagszuordnung
  • 18,99 EUR - Buch inkl. GPS-Daten
  • Bestellungen sind über den normalen Buchhandel und Online-Händler wie z.B. AMAZON möglich.
  • Die GPS-Daten kann man unkompliziert downloaden. Informationen dazu findet man im Buch.
  • auch als eBook, Info siehe transalp.biz/ebooks/

Bestellung versandkostenfrei über den Verlag



Weiterlesen: Gardasee GPS Bikeguide 4

Gardasee GPS Bikeguide 5 cover vorn 400px hochMit dem 5. Band seiner "Gardasee GPS Bikeguides" setzt Andreas Albrecht einen würdigen Schlusspunkt unter diese Reihe. In fünf Jahren intensiver Tourrecherchen hat er sich als erster und bis jetzt einziger einmal um den See herumgearbeitet und damit die grandiose Bikeregion Gardasee umfassend für Mountainbiker beschrieben. Dabei hat er sich die "Höhe"-Punkte für das Finale aufgehoben; den Altissimo und Monte Stivo im Norden und im Süden bei Salò den Monte Pizzocolo. Zusammen mit dem Monte Casale und dem Tremalzo bilden sie sozusagen die "Big Five" des Gardasees für Mountainbiker - Tourenziele, an die man sich einmal im Leben herangepirscht haben muss. Insgesamt werden von Andreas Albrecht wieder mehr als 30 neue Touren mit Varianten beschrieben. Wie gewohnt ist das Buch bewusst als GPS-Bikeguide konzipiert. Jede Strecke wird mit einer kleinen Geschichte beschrieben. Diese weckt die Vorfreude und macht neugierig auf die Tour. Ein umständliches Roadbook, in dem jeder einzelne Abzweig beschrieben ist, erübrigt sich. Zur Orientierung gibt es einen GPS-Track, der das Zurechtfinden im dichten Wegenetz am Gardasee deutlich erleichtert.
In den Tourbeschreibungen finden sich auch Angaben, wie die befahrenen Strecken beschaffen sind. Aus den farblich gestalteten Übersichtskarten und Höhenprofilen lässt sich z. B. ablesen, ob die Abfahrt ein Trail ist oder eine Schotterpiste. Damit ist es noch leichter, seine Lieblingstour zu finden.

  • ISBN 9783746064680
  • 120 Seiten, 32 Touren mit Varianten, alle mit GPS-Tracks
  • Höhenprofile und Übersichtskarten farbig, mit Belagszuordnung
  • 18,99 EUR - Buch inkl. GPS-Daten
  • Bestellungen sind über den normalen Buchhandel und Online-Händler wie z.B. AMAZON möglich.
  • Die GPS-Daten kann man unkompliziert downloaden. Informationen dazu findet man im Buch.
  • auch als eBook, Info siehe hier

Bestellung versandkostenfrei über den Verlag



Weiterlesen: Gardasee GPS Bikeguide 5

mehr Gardasee hat keiner

 

Tourenliste: Gardasee GPS Bikeguide 1 bis 5


Tourenliste Gardasee GPS Bikeguides2

Tourenliste Gardasee GPS Bikeguides3

Tourenliste Gardasee GPS Bikeguides4

Tourenliste Gardasee GPS Bikeguides5

Tourenliste Gardasee GPS Bikeguides6

Tourenliste Gardasee GPS Bikeguides7

Cover vorn english GPS Bikeguide v6 2018 Paperback 400px hochFor many years Lake Garda has been considered Europe's number 1 mountain biking arena. For the first time, this roadbook also presents route suggestions for the south eastern Lake Garda region - the area around Garda, Prada and Torri del Benaco. Monte Baldo's southern foothills offer countless hidden lanes and tracks of all kinds just waiting to be discovered. In this book the renowned transalper Andreas Albrecht shares over 50 of his best tours in his favourite biking area. The route descriptions make you want to climb on your bike and ride them, especially as the risk of loosing your way has been removed - GPS data is provided for every tour.

  • ISBN: 978-3-8391-0069-1
  • 160 pages, 52 tours with variants, 59 GPS-tracks
  • couloured height profiles and overview maps, with riding surface
  • price: 19,99 EUR
  • order via AMAZON- Germany
  • order via AMAZON- UK
  • also as eBook, look here

Weiterlesen: Lake Garda GPS Bikeguide

cover garda pl gps bikeguide Mein polnischer Kollege und Freund Tomasz Pawlusiewicz hat den ersten Band ins Polnische übersetzt.

  • ISBN: 978-83-62369-00-3
  • format A5 (20 x 14,5 cm)
  • 160 Seiten
  • Preis: 59 zl
  • mehr Info in Polnisch und Bestellung: hier auf www.przewodnikimtb.pl

Weiterlesen: Garda GPS Bikeguide

Das Buch ist im April 2015 im Bruckmann Verlag erschienen:

  • Bestellung über den Bruckmann Verlag: hier klicken
  • Bestellungen sind auch über den normalen Buchhandel und Online-Händler wie z.B. AMAZON möglich.

Inzwischen auch als eBook erhältlich - wichtiger Hinweis zum Download der GPS-Tracks der einzelnen Touren

Download der GPS-Tracks hier: http://gps.bruckmann.de/

cover vorn supergarda 636 915 supertrails
supertrails

Beispieltour

supertrails supertrails supertrails supertrails

Es ist manchmal ganz hilfreich zu wissen, wann man nicht durch bestimmte Ortschaften fahren sollte.

Montag Torri del Benaco, Peschiera, Cisano di Bardolino,Colombare di Sirmione, Moniga del Garda, San Zeno di Montagna
Dienstag Castelletto di Brenzone, Desenzano del Garda, Limone, Castelnuovo del Garda, Cavaion Veronese, Tignale
Mittwoch Gargnano, Lazise, San Felice del Benaco, Arco
Donnerstag Bardolino, Maderno, Bussolengo
Freitag Garda, Manerba und Sirmione
Samstag Malcesine, Pacengo di Lazise, Padenghe sul Garda, Salo, Caprino Veronese, Valeggio sul Mincio, jeden 3. Samstag im Monat: Arco, Verona
Sonntag Rivoltella, jeden 1. Sonntag im Monat: Desenzano, jeden 3. Sonntag im Monat: Bardolino, Lonato

Hintergrund

Seit April 2016 gibt es ein neues Gesetz im Trentino, dass das Befahren von Pfaden, Trails und Wegen mit Fahrrädern regelt. War vorher fast alles verboten, was zu steil und zu schmal ist, ist nun alles erlaubt. Allerdings können die Gemeinden Bike-Verbote für bestimmte Wege aussprechen, wenn diese zum Beispiel stark von Wanderer frequentiert werden oder eine große historische Bedeutung haben.


Welche Touren sind in den "Gardasee GPS Bikeguides" und "Supertrails Gardasee" davon betroffen?


Gardasee GPS Bikeguide 1

Tour 500 Tremalzo über Ledrosee: - nur die Variante DVD-Tour auf Weg 422B (Hinweis ist in der aktuellen Auflage schon eingearbeitet)


Gardasee GPS Bikeguide 2

Tour 606 Sentiero della Pace: gesperrt ist der Sentiero della Pace hinab nach Nago


Gardasee GPS Bikeguide 3

Tour 414 Monte Calino Trailtour: gesperrt ist der Sentiero di Gola vom Castel di Tenno hinab nach Varone


Gardasee GPS Bikeguide 4

Tour 427 Bocca di Tovo: gesperrt ist der Sentiero di Gola vom Castel di Tenno hinab nach Varone

Tour 428-2 und 3 Bocca Caset: Wanderweg 456 ist gesperrt - Tour Bocca Caset 428 - Variante 1 kann weiterhin gefahren werden

Tour 612 Val del Tovo: Mulatteria Weg 409 ins Val Tovo ist gesperrt


Gardasee GPS Bikeguide 5

Tour 613 Monte Stivo: gesperrt sind die Wanderwege 666B und 668

Tour 616 Anakonda: gesperrt ist der Abschnitt auf dem Sentiero della Pace hinab nach Nago


Supertrails Gardasee

Tour 7 und 7a Monte Stivo: Auffahrt ab St. Barbara - gesperrt ist Wanderweg 666b
7a: Auffahrt über Malgo Campo ist möglich - Abfahrt wäre ab Malga Vallestre über die Schotterpisten nach Troiana möglich


Diese Touren dürfen in den gesperrten Abschnitten nicht mehr befahren werden. Es gibt Kontrollen.


Weitere aktuelle Infos findet ihr auch: hier

KOMPASS Kartenmaterial

Nr.: Region Bestellen bei Amazon
GPS 4102 Gardasee klick
697 Gardasee und Umgebung (Set mit drei Karten)
Mein Tipp!
klick
096 Alto Garda, Ledro, Valle del Sarca - Mein Tipp! klick
100 Monti Lessini-Recoaro Terme (östlich Gardasee) klick
101 Rovereto-Monte Pasubio klick
102 Lago di Garda-Monte Baldo klick
71 Adamello-La Presanella klick
73 Gruppo di Brenta klick
647 Trento und Umgebung, Trento e dintorni klick
649 Altopiano della Paganella - Dolomiti di Brenta klick
687 M. Stivo, M. Bondone, Rovereto, Mori, Arco klick
688 Gruppo di Brenta, Madonna di Campiglio, Andalo, Molveno klick
690 Alto Garda e Ledro klick
691 Monte Baldo Nord klick
692 Monte Baldo Süd klick
694 Parco Alto Garda Bresciano klick
695 Gardasee Süd - Basso Garda klick
TOPO-Karte für Garmin GPS-Geräte
TOPG01 Como - Garda - Grappa www.shop.transalp.info

Kontakt

  • Andreas Albrecht
  • Lothringer Str. 14
  • 99867 Gotha - Deutschland
  • fon: +49 (0)3621 507940
  • mobil: +49 (0)163 7352998
  • email: gps-bikeguide(at)transalp.info

Rechtliches