GPS-Bikeguide.com by Andreas Albrecht

Valposchiavo

Alta Tensione Trail - Wanderpfad & Übungstrail für MTB und eMTB

Alta Tensione - heißt zu gut deutsch Hochspannung und gibt einem Trail im Valposchiavo seinen Namen. Geschaffen wurde der Trail durch die rührige Initiative von Orlando Lardi, der den MTB-Tourismus im Valposchiavo voranbringen will. Das Tal punktet mit seiner idyllischen Lage und dem ausgeprägten Fokus auf Biolandwirtschaft. Die Masten der Hochspannungsleitungen, die das Tal durchziehen, sind das nicht vermeidbare Zugeständnis an das moderne Leben, dass ohne Strom nicht denkbar ist. Also war da die Idee, aus der Not eine Tugend zu machen. Der Trail verläuft bewusst zwischen den Masten und unter den Leitungen. Der Trail beginnt in Poschiavo und endet stimmungsvoll am Lago di Poschiava, auf der Sonnenseite des Valposchiavo. Dadurch kann er fast ganzjährig gefahren werden.
Er ist für Wanderer und Mountainbiker vorgesehen und soll damit gleichzeitig den Anstoß für eine Kampagne geben, die sich auf Trailtoleranz im Valposchiavo bezieht. Die Wege gehören weder der einen Gruppe noch der anderen, sondern sind Bestandteil des Lebensraums für alle Bewohner und Besucher im Tal. Mit Respekt und gegenseitiger Rücksichtnahme können ihn alle nutzen. Das sollte überall die Norm sein.

Wie der Name schon andeutet, ist Hochspannung auf dem Trail angesagt. Eins sei vorweg gesagt, leicht ist er nicht, eher anspruchsvoll. Eine Vielzahl von kleinen giftigen Anstiegen und teils kniffligen kurzen Abfahrten erfordern Konzentration und fahrtechnische Fähigkeiten von Mountainbikern und eMountainbikern, die man hier üben kann. Geeignet auch als Feierabendrunde oder Auftakt eines sportlichen Urlaubs im Valposchiavo.


pano tal DSC02682


Tour 5: Trail Alta Tensione - Hochspannung - High Voltage

Start: Poschiavo
Ziel: Poschiavo

  • 12,5 km, ca. 300 Höhenmeter im Anstieg, ca. 300 Tiefenmeter im Abstieg
  • Trails: S1, max. S2
  • los geht es an der Piazza in Poschiavo, dann ansteigend bis Cologna
  • ab Cologna weiter in Richtung San Romerio
  • bei km 2,7 - ca. 1270 m Höhe beginnt der Trail
  • im stetigen Auf und Ab verläuft der Trail mit viel Panorama an der Bergflanke, nutzt das vorhandene Wegenetz, das nur an einigen Stellen miteinander verbunden werden musste
  • eine letzte steile Abfahrt führt zum Ufer des Lago di Le Prese und verläuft an diesem bis zur Haltestelle der Rhätischen Bahn
  • Rückfahrt nach Poschiavo über die Felder und Wiesen
  • Start natürlich auch in Le Prese möglich - auf jeden Fall in Uhrzeigerrichtung fahren

Bilder von der offiziellen Eröffnung des Trails am 22.10.2016

350 1 DSC02665 350 2 DSC02669 350 3 DSC02676 350 4 DSC02658 350 5 DSC02687 350 6 DSC02698

pano see DSC02650

 




alta tension trail


Video von der offiziellen Eröffnung des Trails am 22.10.2016




  • Sie wollen Ihre Region, Ihr Hotel oder Ihre Bikes in ähnlicher Form präsentieren? Kein Problem. Anfrage über: Kontakt

Kontakt

  • Andreas Albrecht
  • Lothringer Str. 14
  • 99867 Gotha - Deutschland
  • fon: +49 (0)3621 507940
  • mobil: +49 (0)163 7352998
  • email: gps-bikeguide(at)transalp.info

Rechtliches